Member of the
Leading Tennis Clubs of Germany
Centenary Tennis Clubs

Herren 55, Südwestliga

Herren 55, Südwestliga: FTC Palmengarten – TC Riegelsberg 6:3

 Das Schlusslicht kam zwar mit Bill Jenkins, dem früheren Universiade-Sieger und Teilnehmer an der U21-Team-Weltmeisterschaft (für Kanada), doch eine  Schwalbe macht noch keinen Sommer. Sein souveräner Sieg im Spitzenspiel gegen Arne Baier konnte nichts am verdienten Sieg des FTC Palmengarten ändern. Besonders glücklich war Klaus Beine (LK 12), der einen Gegner mit LK 8 vom Platz fegte. „Ich war sehr konzentriert, habe so gut wie gar keine Fehler gemacht“, freute sich der im Einzel noch ungeschlagene Spieler. Nicht ganz so zufrieden, trotz eines Sieges, war Sven Thierhoff. „Ich habe alle Aufs und Abs des Lebens durchgemacht. Mit den hohen Topspins hatte ich schon große Probleme. Am Ende war ich im Kopf der stärkere“, kommentierte er seinen Erfolg im Match-Tiebreak. Weil es so schön war, schob Sven im Doppel einen noch engeren nach.

Arne  Baier – Bill Jenkins/Kanada  1:6, 1:6

Detlef      Braun – Wilhelm Gross 6:0, 6:0

Teodor Batchev/Bulgarien – Alain Manderscheid/Luxemburg 6:2, 6:0

Sven Thierhoff – Robert Müller 5:7, 6:4, 10:6

Klaus Beine – Jochen Maus 6:1, 6:0

Achim Saurer – Thomas Krämer 3:6, 0:6

Baier/Batchev – Gross/Maus 6:2, 6:1

Braun/Thierhoff – Jenkins/Hoffmann 3:6, 6:3, 13:11

Beine/Andreas Hübner – Manderscheid/Müller 4:6, 0:6

 

Südwestliga, Herren 55:  TuS Mayen – SW Frankfurt 0:9, Blau-Weiß Wallerfangen –  Bendorfer TV  7:2, FTC Palmengarten – TC Riegelsberg  6:3.

Tabelle:  1. SW Frankfurt  8:0, 32:4, 2. Blau-Weiß Wallerfangen 6:2, 24:12, 3. FTC Palmengarten 6:2, 21:15, 4. Bendorfer TV 2:6, 11:25, 5. TuS Mayen 2:6, 9:27, 6. TC Riegelsberg 0:8, 11:25.