Member of the
Leading Tennis Clubs of Germany
Centenary Tennis Clubs

Herren 75

Regionalliga Südwest, Herren 75

TC Palmengarten - TC Hechingen 6:0

Sie sind schon ein wenig in die Jahre gekommen. Ihre Schritte sind nicht mehr ganz so schnell, ihre Schläge nicht so hart wie früher. Doch es ist nach wie vor ein Genuß, ihnen zuzuschauen. Für die Fans. Weniger für die Gegner. Denn mehr als ein Höflichkeitspunkt ist für die Widersacher des Rekord-Weltmeisters Peter Pokorny aus Österreich oder des frischgebackenen Hessenmeisters Michal Hanusch selten drin. Ein solches Händchen und ein solches Auge für den freien Raum würde selbst den Profis von heute zu manch einem Punkt verhelfen. Pokorny gibt es in dieser Saison gleich in doppelter Ausführung zu sehen. Denn Peter brachte gleich seinen um zwei Jahre jüngeren Bruder Gert mit. Anderes Kaliber, doch seinen Schlägen sieht man die gute Schule vom Bruder auch deutlich an. So wie es aussieht, wird über die Titelvergabe das direkte Duell zwischen dem TCP und Vorjahressieger RW Karlsdorf entscheiden, das diesmal am 6. Juli am Berkersheimer Weg ausgetragen wird.

Peter Pokorny/Österreich - Erwin Wolfrum 6:0, 6:1

Michal Hanusch - Sigurd Dehn 6:0, 6:0

Toni Keuter - Dieter Bähr 4:1, Aufgabe Bähr

Gert Pokorny/Österreich - Egon Stingel 6:1, 6:3

Peter Pokorny/Hanusch - Wolfrum/Bähr 6:1, Aufgabe Hechingen

Josef Gamperl/Gert Pokorny - Dehn/Stingel 6:2, 6:7, 10:1