Herbst-Camp Jugend

Bericht Herbstcamp FTC Palmengarten 2022

 

In mittlerweile guter Tradition bot die Service-Winner-Tennisschule (Leitung: Philipp Marx) während der Herbstferien auf der großzügigen Anlage des FTC Palmengarten ein Camp für Kinder und Jugendliche an. Mit 21 Teilnehmern/Innen war das Camp mehr als gut gebucht und die Zahl an (noch) vereinsfremden Kindern spricht für die gute Akzeptanz, welche die Feriencamps auch außerhalb der Mitglieder des FTCP haben. In vier Gruppen wurde nicht nur die Tennistechnik erlernt, verfeinert und stabilisiert (Grundschläge, Volley, Schmetterball, Aufschlag / Return), auch die konditionellen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination) wurden durch den zum Team gehörenden Konditionstrainer trainiert. Bedingt durch das schöne Wetter und den umsichtigen Platzwart des FTC Palmengarten konnten etliche Trainingseinheiten sogar noch auf den Freiplätzen durchgeführt werden. Eine besondere Herausforderung bestand in der mittäglichen Versorgung der Teilnehmer/Innen ohne funktionierende Clubgastronomie. Mit gutem Teamwork, Disziplin und Rücksichtnahme gelang aber auch das zu Aller Zufriedenheit. Den Höhepunkt bildete auch beim diesjährigen Herbstcamp das Abschlussturnier am letzten Camp Tag. Erstmalig trugen dieses Mal verschiedene Turnierformen zum Gesamtergebnis und zur Platzierung bei. Das komplett gemischte Kuddel-Muddel-Kleinfeldturnier fand bei allen Teilnehmern/Innen genauso großen Anklang wie der Konditionstest und das gruppeninterne Tiebreak Turnier. Zur abschließenden Siegerehrung ließ es sich Sportdirektor und Geschäftsführer Jürgen Hackauff nicht nehmen, einige Sonderpreise zu vergeben, sowie allen Teilnehmern/Innen freien Eintritt zu den Bundesliga-Heimspielen zu versprechen. Bei strahlendem Sonnenschein bildete die Clubterasse des FTC-Palmengarten ein würdiges Ambiente zum Abschluss eines rundum gelungenen Camps.